Welche Funktionen werden unter Mac nicht unterstützt? - GoToMeeting

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToMeeting -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Welche Funktionen werden unter Mac nicht unterstützt?

Citrix ist stets darauf bedacht, neue Funktionen für Windows- und Mac-Benutzer anzubieten und zu aktivieren. Manche Funktionen werden allerdings derzeit unter Mac nicht unterstützt. Unten finden Sie eine Liste der unter Mac nicht unterstützten Funktionen.

  • Teilnehmeransicht: Der Moderator kann das sehen, was die Teilnehmer sehen.
  • Zeichenwerkzeuge verwenden: Benutzer können direkt auf dem übertragenen Bildschirm mit einem Stift, Textmarker oder Laserpointer zeichnen. Diese Funktion ist derzeit für Mac-Benutzer in Arbeit.
  • Rahmenübertragung erlauben: Moderatoren und Organisatoren können mit dieser Funktion einen bestimmten Teil ihres Bildschirms übertragen.
  • Whiteboard übertragen: Ein Bild Ihres Whiteboards wird an die Teilnehmer übertragen und in Echtzeit aktualisiert, sodass alle zusammenarbeiten können, als ob sie direkt davor säßen.
  • Videoübertragung: ist eine Labs-Funktion zum Streamen von Videos (Dateiformate: .wmv, .asf, .avi, .mov, .mp4) und dem damit einhergehenden Audio in Echtzeit während einer Sitzung. Mac-Moderatoren können diese Funktion für Windows-Moderatoren aktivieren, jedoch selbst kein Video übertragen.
  • Bedienpanel anzeigen: Laut Standardeinstellung wird den Teilnehmern das Bedienpanel zu Beginn der Bildschirmübertragung nicht angezeigt. Mit diesem Feature können Sie das Bedienpanel auf dem übertragenen Bildschirm einblenden.
  • Profilbilder: Dieses Feature ermöglicht Benutzern das Hinzufügen von Profilbildern zu ihren Namen im Teilnehmerfenster. Mac-Benutzer können ein Profilbild in das Teilnehmerfenster ziehen und ablegen aber das Bild wird nicht vergrößert, wenn der Benutzer den Mauszeiger darüber bewegt.