Schritte für die Installation unter Windows - GoToMeeting

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToMeeting -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Installation unter Windows

Beim Starten von oder Teilnehmen an Meeting wird das Installationspaket (einschließlich Anwendungen und Plug-Ins) auf Ihren Computer heruntergeladen. Wenn Sie die Installation der Anwendungen beibehalten und die Plug-Ins aktiviert lassen, können Sie an Meetings in Zukunft schneller teilnehmen und den längeren Downloadvorgang vermeiden. Informationen zur Problembehandlung finden Sie in der Hilfe zur Teilnahme.

Hinweis: Diese Anweisungen gelten nur für Windows-Kunden; weitere Informationen finden Sie auch unter Installationsschritte unter Mac. Informationen zur Problembehandlung siehe Hilfe bei der Teilnahme .

Nur bei kostenpflichtigen Abonnements verfügbar (weitere Informationen)

Themen in diesem Artikel:

Info über das Installationspaket

Herunterladen der Desktopanwendung

Ausführen der installierten Desktopanwendung

Info über das Installationspaket

(missing or bad snippet)

Herunterladen der Desktopanwendung

1. Der Download der Software kann von Organisatoren durch Starten einer Meeting-Sitzung ausgelöst werden (bzw. von Teilnehmern, indem sie an einer Meeting-Sitzung teilnehmen). Nachdem der Browser gestartet wurde, geschieht Folgendes: 

  • Wenn die Launcheranwendung nicht installiert ist (entweder bei der erstmaligen Teilnahme oder weil sie entfernt wurde), wird die Datei GoToMeeting Launcher.exe automatisch heruntergeladen. Fahren Sie mit Schritt 2 fort.

  • Wenn die Launcheranwendung bereits installiert ist, werden einige oder alle der folgenden Schritte übersprungen. Die Launcheranwendung wird vom Webbrowser automatisch gestartet, wodurch wiederum die GoToMeeting-Anwendung gestartet wird (oder diese ggf. erneut installieren). Der Kunde muss nicht mit Schritt 2 fortfahren, die unter Ausführen von GoToMeeting nach dessen Installation beschriebenen Dialogfelder werden jedoch angezeigt.

2. Wenn die Launcheranwendung noch nicht installiert wurde, wird die Datei GoToMeeting Launcher.exe automatisch heruntergeladen. Je nach verwendetem Webbrowser wird der Download wie folgt fertig gestellt:

Mozilla Firefox®

  • Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung zum Öffnen von GoToMeeting Launcher.exe auf Datei speichern (klicken Sie im Browserfenster auf Download neu starten, falls erforderlich).

  • Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Download-Schaltfläche , und wählen Sie dann die Datei "GoToMeeting Launcher.exe" aus.

  • Klicken Sie auf Ausführen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Google Chrome™

  • Wenn der Download abgeschlossen ist, klicken Sie auf GoToMeeting Launcher file.exe unten auf der Seite, um die Datei zu öffnen (klicken Sie im Browserfenster auf Download neu starten, falls erforderlich).

  • Klicken Sie auf Ausführen, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Internet Explorer®

  • Klicken Sie auf Ausführen, wenn Sie dazu aufgefordert werden (klicken Sie im Browserfenster auf GoToMeeting erneut starten, falls erforderlich).

3. Die GoToMeeting Launcheranwendung wird automatisch installiert, zusammen mit dem Browser-Plug-In Web Deployment (klicken Sie bei entsprechender Aufforderung durch die Benutzerkontensteuerung auf Ja). GoToMeeting wird automatisch gestartet.

Nach Abschluss des Downloads können Sie in Zukunft an Meetings noch schneller teilnehmen! Weitere Informationen zur zukünftigen Teilnahme an Meetings siehe Ausführen von GoToMeeting nach dessen Installation.

Hinweis: Wenn Kunden die Launcheranwendung zu einem späteren Zeitpunkt entfernen, müssen sie den gesamten Downloadprozess wiederholen. Es empfiehlt sich, dies nicht zu tun, wenn häufig an Supportsitzungen teilgenommen wird, damit die Verbindung schneller hergestellt werden kann.

Ausführen der installierten Desktopanwendung

Nachdem die Launcheranwendung installiert wurde, muss sie von den Kunden nicht erneut heruntergeladen werden (es sei denn, sie wurde entfernt). Wenn diese Kunden das nächste Mal an einer Supportsitzung teilnehmen, werden Sie über zusätzliche Webbrowser-Dialogfelder aufgefordert, eine Berechtigung zum Starten der Launcheranwendung und/oder der GoToMeeting-Anwendung zu erteilen.

Mozilla Firefox

Wenn Sie Firefox nutzen, werden Sie möglicherweise dazu aufgefordert, eine zu verwendende Anwendung auszuwählen (entweder die Citrix Online Launcheranwendung oder die GoToMeeting-Anwendung).

1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Remember my choice for citrixonline links" (Meine Auswahl für citrixonline-Links merken), damit bei der Teilnahme an zukünftigen Sitzungen keine weiteren Dialogfelder erscheinen.

2. Klicken Sie auf OK. Die Launcheranwendung wird gestartet (siehe oben in Schritt 3).

Google Chrome

Wird Chrome ausgeführt, wird möglicherweise eine Berechtigung zum Öffnen einer externen Anwendung angefordert (d. h. die Launcheranwendung oder die GoToMeeting-Desktopanwendung), und zwar durch die "Externe Protokollanforderung".

1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Remember my choice for citrixonline links" (Meine Auswahl für citrixonline-Links merken), damit bei der Teilnahme an zukünftigen Sitzungen keine weiteren Dialogfelder erscheinen.

2. Klicken Sie auf "Anwendung starten", um den Vorgang fortzusetzen. Die Launcheranwendung wird gestartet (siehe oben in Schritt 3).

Internet Explorer

Bei Verwendung von Internet Explorer Version 9 oder höher werden den Benutzern keine weiteren Dialogfelder angezeigt. Bei Verwendung von Version 8 oder älter erscheint eine Aufforderung, die Anwendungen manuell zu starten.

1. Klicken Sie im Webbrowser auf GoToMeeting starten.

2. Klicken Sie im Anwendungsdialogfeld auf Ausführen. Die Launcheranwendung wird gestartet (siehe oben in Schritt 3).

Verwandte Themen

Launcher-Plug-In deaktivieren

Hilfe bei der Teilnahme

Herunterladen der Launcher-Datei auf Macs