Übertragen des Whiteboards (Windows) - GoToMeeting - LogMeIn

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToMeeting -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Übertragen des Whiteboards (Windows)

Bei der Sightboard-Funktion wird Ihre HD-Webcam (und ein paar Zaubertricks!) eingesetzt, sodass ein Bild Ihres Whiteboards an die Teilnehmer übertragen werden kann. Dadurch sind Sie in der Lage, Aktualisierungen in Echtzeit umzusetzen und mit anderen zusammenzuarbeiten, als ob alle direkt davor säßen. Das Sightboard kann sogar übertragen werden, während Sie schreiben, und alle Ihre Änderungen werden automatisch per Snapshot gespeichert.

Hinweis: Diese Funktion steht nur Windows-Organisatoren und -Moderatoren zur Verfügung. Sightboard für Windows ist derzeit eine Labs-Funktion.

Nur verfügbar bei Abos vom Typ Pro und Plus

Themen in diesem Artikel:

Aktivieren des Sightboards (Labs)

Starten einer Sitzung mit Sightboard

Übertragen des eigenen Whiteboards

Anhalten der Whiteboardübertragung

Speichern der Whiteboard-Snapshots

Feedback zu Sightboard

Aktivieren des Sightboards (Labs)

Zur Verwendung von Sightboard wird für GoToMeeting eine spezielle Labs-Version der Desktopanwendung benötigt, um die Sitzung zu starten. Zunächst muss die Sightboardfunktion aktiviert werden.

1. Melden Sie sich online bei Ihrem Konto an.

2. Klicken Sie in der rechten Navigationsleiste auf das Menüsymbol , und wählen Sie Labs aus.

3. Klicken Sie unter "Sightboard" auf Testen. Klicken Sie bei entsprechender Aufforderung auf Ich stimme zu, um die Labs-Nutzungsbedingungen zu akzeptieren.

4. Unter "Meine Meetings" wird von GoToMeeting automatisch eine wiederkehrende Sitzung namens "Labs with Sightboard" erstellt. Sie können das Meeting nach Bedarf ändern, sowie den Termin ändern und Personen zur Teilnahme einladen. Bei jedem Sitzungsbeginn mit Sightboard müssen Sie dieses spezifische Meeting verwenden.

Starten einer Sitzung mit Sightboard

1. Sobald Sightboard aktiviert wurde, können Sie eine Sitzung mit einer der folgenden Methoden starten:

  • Klicken Sie auf der Seite "Meine Meetings" neben dem Sightboard-Meeting auf Start.

  • Wechseln Sie zu Menü > Labs, und klicken Sie auf Dieses Meeting starten.

2. Die Sitzung wird automatisch für Sie gestartet. Dabei wird die spezielle Labs-Version der Desktopanwendung verwendet. Weiteres siehe Übertragen des eigenen Whiteboards.

Übertragen des eigenen Whiteboards

Hinweis: Für optimale Ergebnisse empfiehlt es sich, die Webcam dicht am Whiteboard zu positionieren und mittig auszurichten. Außerdem ist für eine ausreichende Beleuchtung zu sorgen.

1. Klicken Sie während einer Sightboard-Sitzung im Fenster "Labs - Sightboard" auf Whiteboard übertragen . Die Übertragung Ihrer Webcam an die Teilnehmer wird unmittelbar gestartet.

2. Das Übertragungsfenster wird gestartet und es wird automatisch mit Ihrer Webcam nach Ihrem Whiteboard gesucht. Sobald der Whiteboardbereich gefunden wurde, wird dieser mit einem orangefarbenen Rahmen gekennzeichnet.

3. Sie können nun mit der Maus den Rahmen an den blauen Ecken ziehen und den gewünschten Whiteboardausschnitt definieren. Wenn Sie den Bereich festgelegt haben, den Sie für die Teilnehmer übertragen möchten, klicken Sie auf Ja, übertragen.

4. Damit der Inhalt des Whiteboards auch übertragen werden kann, während Sie davor stehen und schreiben, muss der Webcamfokus einige Sekunden auf das Whiteboard ausgerichtet werden. Klicken Sie auf Countdown starten, um den Vorgang fortzusetzen und stellen Sie sich an die Seite des Whiteboards, um die Sicht darauf freizugeben.

5. Jetzt kann es losgehen! Zeichnen Sie nun auf dem Whiteboard. Alle Ihre Änderungen werden über Sightboard automatisch übertragen und aufgezeichnet. Sie können auch auf Größe des Whiteboards anpassen im Fenster "Labs - Sightboard" des Bedienpanels klicken, um einzustellen, welcher Bildschirmausschnitt angezeigt werden soll.

Anhalten der Whiteboardübertragung

1. Klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Größe des Whiteboards anpassen im Fenster Labs - Sightboard des Bedienpanels.

2. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Abbrechen im Fenster Labs - Sightboard. Sie werden dann aufgefordert, Ihre Snapshots zu speichern.

Speichern der Whiteboard-Snapshots

1. Wenn Sie die Übertragung des Whiteboards anhalten oder die Sitzung beenden, werden Sie aufgefordert, die während der Sitzung automatisch erfassten Snapshots zu speichern. Sie können die Snapshots im Snapshot-Fenster durchsehen und durch Klicken auf das entsprechenden Häkchensymbol Snapshots vom Speichervorgang ausschließen.

2. Klicken Sie auf Speichern.

3. Wählen Sie den Speicherort aus, an dem die Snapshots abgelegt werden sollen, und klicken Sie dann auf Speichern.

4. Sie erhalten eine Bestätigungsnachricht, dass die Snapshots erfolgreich gespeichert wurden. Sie können die neue PDF-Datei öffnen, die Snapshots anzeigen und an die Teilnehmer senden.

Feedback zu Sightboard

1. Starten Sie die Sightboard-Sitzung.

2. Klicken Sie im Fenster Labs - Sightboard auf Feedback.

3. Ein neues Browserfenster wird geöffnet und Sie werden auf die Feedback-Seite geleitet. Füllen Sie das Formular aus, und schicken Sie es ab.

 

Verwandte Themen

Einladen von Teilnehmern

Übertragen des eigenen Bildschirms (Windows)

Übertragen der eigenen Webcam (Desktopanwendung)

Videoübertragung (Labs)

Wechseln des Moderators (Desktopanwendung)

Übergeben der Tastatur- und Maussteuerung (Desktopanwendung)

Verwalten von Teilnehmern (Desktopanwendung)

Hinzufügen von Co-Organisatoren (Desktopanwendung)

Testen der Labs-Funktionen

Senden von Chatnachrichten (Desktopanwendung)

Verwenden von Zeichenwerkzeugen (Desktopanwendung)