Hinzufügen eines Haftungsausschlusses für Microsoft Outlook-Einladungen - GoToMeeting - LogMeIn

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToMeeting -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Hinzufügen eines Haftungsausschlusses für Microsoft Outlook-Einladungen

Bei Verwendung eines Microsoft Produkts (Outlook) auf einem Microsoft Windows-Computer können Sie über die Registrierung einen Haftungsausschlusstext einrichten, der automatisch in Ihren GoToMeeting-Outlook-Einladungen eingefügt wird.

Erstellen des Registrierungseintrags für den Haftungsausschluss

1. Starten Sie den Registrierungseditor, indem Sie regedit im Startmenü eingeben und die Eingabetaste drücken.

2. Öffnen Sie im Registrierungseditor im linken Navigationsbereich Arbeitsplatz | HKEY_CURRENT_USER | Software | LogMeIn | GoToMeeting | OutlookAddIn.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Datenfenster und wählen Sie Neu | Wert der mehrteiligen Zeichenfolge aus.

4. Wählen Sie den neuen Wert aus, und klicken Sie dann darauf. Geben Sie Haftungsausschluss als neuen Namen ein.

5. Doppelklicken Sie auf das Haftungsausschlusselement. Geben Sie im eingeblendeten Fenster den gewünschten Text ein.

6. Klicken Sie zum Speichern auf "OK".

7. Beenden Sie Outlook und starten Sie die Anwendung dann wieder. Geschieht dies nicht, wird der Haftungsausschluss nicht verwendet.

8. Wenn Sie das nächste Mal ein Meeting in Outlook erstellen und eine GoToMeeting-Einladung hinzufügen, wird der Haftungsausschluss auf der Einladung eingefügt.

Verwandte Themen

Installieren von GoToMeeting in Microsoft Outlook

Installieren von GoToMeeting in Microsoft Outlook im Hintergrundmodus

Konfigurieren eines Proxys für GoToMeeting in Microsoft Outlook