Komponenten – Übersicht - GoToAssist Corporate

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToAssist Corporate -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Komponenten – Übersicht

Die Bedienungsoberfläche von GoToAssist Corporate setzt sich aus verschiedenen Anwendungen und Komponenten zusammen wie nachfolgend beschrieben:

Themen in diesem Artikel:

Kundenportale

GoToAssist Corporate HelpAlert-Anwendung

GoToAssist Corporate Customer-Anwendung

Management Center

Kundenportale

Kundenportale sind Websites, die als Ausgangspunkt für Kunden zur Teilnahme an Supportsitzungen und zur Aufnahme der Verbindung mit Mitarbeitern, die bei HelpAlert angemeldet sind, dienen. Jedes Kundenportal erhält bei seiner Erstellung eine eigene eindeutige URL, die spezifisch für das Konto ist, für das das Portal erstellt wurde (Ausnahme ist das GoToAssist.Me-Portal).
Weitere Informationen finden Sie unter Kundenportale.

GoToAssist Corporate HelpAlert-Anwendung

Die GoToAssist Corporate HelpAlert-anwendung ist Software, die auf Ihrem Windows Computer residiert und Ihnen den Empfang, die Verwaltung und die Beantwortung eingehender Kundenfragen ermöglicht. Da die Anwendung HelpAlert eine ausführbare Datei (EXE-Datei) ist, muss sie nur einmal heruntergeladen werden und erfordert keine Installation (im Gegensatz zur Kundensoftware, für die ein Download- und Installationsvorgang durchgeführt werden muss). Die Anwendung besteht aus folgenden Komponenten (siehe auch Herunterladen der Anwendung HelpAlert (nur Windows)):

  • Das Fenster "Listenansicht"
    Wenn Sie sich bei HelpAlert anmelden, wird die Listenansicht geöffnet, und Sie können den Status von Kundenanfragen einsehen und überprüfen. Dieses Fenster zeigt alle eingehenden Anfragen sowie aktuelle und vorherige Supportsitzungen. Dies ermöglicht den Zugriff auf die meisten Funktionen von HelpAlert. Weitere Informationen siehe Das Fenster Listenansicht.

  • Das Fenster "Code-Verwaltung"
    In Bezug auf Telefonmoduskonfigurationen, ermöglicht das Code-Verwaltungsfenster Supportmitarbeitern, die 9-stellige Nummber zu erstellen und zu verteilen, mit der Kunden an Supportsitzungen teilnehmen können. Das Code-Verwaltungsfenster ermöglicht Supportmitarbeitern, die 9-stellige Nummber zu erstellen und zu verteilen, mit der Kunden an Supportsitzungen teilnehmen können. Weitere Informationen siehe Das Fenster "Code-Verwaltung".

  • Popup-Warnungen
    Wenn ein Kunde eine neue Anfrage über ein Webmodus- oder Warteschlangenmodus-Kundenportal sendet, wird dem Mitarbeiter durch die HelpAlert-Anwendung eine Nachricht in einem Popupwarnungsfenster auf dem Desktop angezeigt. Warnungsfenster sind farbcodiert, um den Typ des Portals, das der Kunde zum Senden der Anfrage verwendet. Weitere Informationen siehe HelpAlert-Popup-Warnung.

  • Das Chat-Feld auf Mitarbeiterseite
    Sobald ein Kunde an Ihrer Supportsitzung teilnimmt, wird Ihnen als Supportmitarbeiter das Chatfenster auf Ihrem Bildschirm automatisch angezeigt. Sie können das Chatfenster nutzen, um Nachrichten mit dem Kunden auszutauschen, Details über den Computer des Kunden anzuzeigen und auf Sitzungsfunktionen und Tools zuzugreifen. Weitere Informationen siehe Das Chatfenster auf Mitarbeiterseite.

  • Das Viewer-Fenster auf Mitarbeiterseite
    Wenn entweder der Kunde oder der Mitarbeiter während einer Sitzung den eigenen Bildschirm freigibt, wird der freigegebene Desktop im Viewer-Fenster angezeigt. Damit können die Supportmitarbeiter oder Kunden sowohl die freigegebene Maus und Tastatur (falls aktiviert), als auch auf Tastenkombinationen für die verschiedenen Funktionen über das Menü und die Werkzeugleiste zugreifen. Verwenden Sie das Viewer-Symbol in der Symbolleiste des Chatfensters zum Öffnen und Schließen des Viewer-Fensters. Wenn der Kunde während einer Sitzung den eigenen Bildschirm freigibt, wird der freigegebene Desktop im Viewer-Fenster angezeigt. Verwenden Sie das Viewer-Symbol in der Symbolleiste des Chatfensters zum Öffnen und Schließen des Viewer-Fensters. Weitere Informationen siehe Viewer-Fenster.

GoToAssist Corporate Customer-Anwendung

Bei der Teilnahme eines Kunden an einer Standard-Support-Sitzung wird die Anwendung GoToAssist Corporate Customer verwendet, um eine Verbindung mit dem Mitarbeiter herzustellen. Diese kundenseitige Anwendung umfasst das Chat-Feld und das Viewer-Fenster, und sie muss auf dem Computer des Kunden installiert werden.

Die Anwendung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Chat-Feld auf Kundenseite
    Sobald ein Kunde an Ihrer Supportsitzung teilnimmt, wird auf dessen Bildschirm das Chatfenster automatisch angezeigt. Eine Statusanzeige im unteren Bereich des Fensters, erinnert den Kunden daran, dass er seinen Bildschirm freigegeben hat. Weitere Informationen siehe Das Chatfenster auf Kundenseite.

  • Viewer-Fenster auf Kundenseite
    Wenn entweder der Kunde oder der Mitarbeiter während einer Sitzung den eigenen Bildschirm freigibt, wird der freigegebene Desktop im Viewer-Fenster angezeigt. Damit können die Supportmitarbeiter oder Kunden sowohl die freigegebene Maus und Tastatur (falls aktiviert), als auch auf Tastenkombinationen für die verschiedenen Funktionen über das Menü und die Werkzeugleiste zugreifen. Verwenden Sie das Viewer-Symbol in der Symbolleiste des Chatfensters zum Öffnen und Schließen des Viewer-Fensters. Wenn der Kunde während einer Sitzung den eigenen Bildschirm freigibt, wird der freigegebene Desktop im Viewer-Fenster angezeigt. Verwenden Sie das Viewer-Symbol in der Symbolleiste des Chatfensters zum Öffnen und Schließen des Viewer-Fensters. Weitere Informationen siehe Viewer-Fenster.

Management Center

Bei entsprechender Zugriffserteilung durch ihren Vorgesetzten können die Mitarbeiter sich bei Management Center anmelden und Berichte generieren und vergangene Sitzungen überprüfen.