Verwalten der Geräte - GoToAssist Remote Support

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToAssist Remote Support -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Verwalten der Geräte

Sobald Sie einen Computer mit Fernzugang einer Firma hinzufügen, wird er automatisch im Bestand dieser Firma als ein Gerät geführt. Bei Konten, die auch das Monitoring-Modul enthalten, werden auch andere Gerätetypen im Konto erfasst. Sie können sie mit der Anzeige- oder Berichtfunktion in einer ungefilterten Liste einsehen, als Mitglied einer Gruppe oder als Ergebnis einer Suche abrufen. Anhand der Bestandsliste können Sie auf eine Detailansicht eines Geräts zugreifen, die Überwachung eines Geräts starten bzw. stoppen oder das Gerät löschen. Sie können auch Geräte manuell hinzufügen, Gerätegruppen um Geräte erweitern sowie Geräte von einer Firma/Untereinheit in eine andere verschieben. Wenn Ihr Konto auch das Monitoring-Modul umfasst, finden Sie hier weitere Informationen.

Weitere Informationen über Verwendung und Verwaltung des Bestands siehe Verwalten der Gerätegruppen und Gerätetypen und Verwalten des Bestands.

Themen in diesem Artikel:

Registrieren eines iOS-Geräts

Hinzufügen von Geräten zu Gruppen

Löschen von Geräten aus dem Bestand

Verschieben von Geräten zwischen Firmen

Anzeigen der Details eines Geräts

Registrieren eines iOS-Geräts

Techniker können Geräte von iOS-Kunden mithilfe von SCEP (Simple Certificate Enrollment Protocol) registrieren und so eine Verbindung zwischen dem Gerät und dem GoToAssist-Dienst MDM für die Datenverwaltung herstellen. Registrierte iOS-Geräte erscheinen dann im Bestand als Mobilgeräte und werden in regelmäßigen Abständen (alle 6 Stunden) auf Hardware- und Softwaredetails abgefragt, die dann automatisch im Bestand aktualisiert werden (ähnlich wie der Abruf von Daten von Computern und Servern durch den Remote-Agenten). Für weitere Informationen siehe Einrichten der iOS-Datensammlung.

Hinzufügen von Geräten zu Gruppen

Um Geräte manuell zu Gruppen hinzuzufügen, muss die Gruppe manuell erstellt werden, (d. h. nicht durch eine Abfrage).

1. Wählen Sie die Firma, die Sie bearbeiten möchten, aus dem Menü Firmen in der oberen Navigationsleiste.

2. Gehen Sie zu Remote Support > Bestand.

3. Klicken Sie auf das Gerät, das zu einer Gruppe hinzugefügt werden soll.

4. Klicken Sie auf der Registerkarte Übersicht auf Bearbeiten hinter Gehört zu Gruppen. Der Dialog Gruppen bearbeiten wird geöffnet und zeigt eine vollständige Liste der Gruppen.

5. Markieren Sie alle Gruppen, die für das aktuelle Gerät gelten sollen.

6. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

Löschen von Geräten aus dem Bestand

Dadurch wird die Anwendung GoToAssist Customer von dem Computer mit Fernzugang deinstalliert und dieser aus der Bestandsliste entfernt. Wenn Ihr Konto auch das Monitoring-Modul umfasst, finden Sie hier weitere Informationen.

1. Wählen Sie die Firma, die Sie bearbeiten möchten, aus dem Menü Firmen in der oberen Navigationsleiste.

2. Gehen Sie zu Remote Support > Bestand.

3. Markieren Sie die Zeile mit dem gewünschten Gerät, und klicken Sie dann auf Löschen. Halten Sie zur Auswahl mehrerer Geräte die Taste Strg gedrückt.

4. Klicken Sie erneut auf Löschen, um zu bestätigen, dass Sie alle Daten für das Gerät löschen möchten.

Verschieben von Geräten zwischen Firmen

Durch das Verschieben von Geräten zwischen Firmen wird sichergestellt, dass (a) die Geräte im ursprünglichen Firmenbestand nicht als irrelevant gekennzeichnet sind, und (b) sowohl neue als auch vorhandene Gerätedaten für die neue Firma sichtbar sind.

1. Wählen Sie die Firma, die Sie bearbeiten möchten, aus dem Menü Firmen in der oberen Navigationsleiste.

Hinweis: Wenn Ihr Konto auch das Monitoring-Modul umfasst, finden Sie hier weitere Informationen.

2. Gehen Sie zu Remote Support > Bestand.

4. Markieren Sie die Zeile mit dem gewünschten Gerät. Halten Sie zur Auswahl mehrerer Geräte die Taste Strg gedrückt.

5. Klicken Sie auf Geräte verschieben.

6. Wählen Sie die Firma, in die das Gerät verschoben werden soll, und klicken Sie dann auf Verschieben.

Hinweis: Es kann einige Minuten dauern, bis die Geräte in der neuen Firma erscheinen.

Anzeigen der Details eines Geräts

Sie können die Details zu den Bestandsgeräten anzeigen, indem Sie auf den Namen klicken. In der Detailansicht werden ausführliche Daten über das Gerät eingeblendet und Sie können die Geräte aus dem Bestand löschen, die Überwachung beenden oder neu starten, die Geräteverbindung zurücksetzen, die Gerätedaten aktualisieren und die Verbindung mit dem Gerät starten bzw. neu starten (vorausgesetzt, die Remote Support-Anwendung wurde für das Gerät aktiviert). Wenn Ihr Konto auch das Monitoring-Modul umfasst, finden Sie hier weitere Informationen.

Sie können die Details zu den Bestandsgeräten anzeigen, indem Sie auf den Namen klicken. In der Detailansicht werden verschiedene Daten über das Gerät eingeblendet und Sie können die Geräteverbindung zurücksetzen oder das Gerät löschen sowie die Verbindung über Fernzugang herstellen oder neu starten. Wenn Ihr Konto auch das Monitoring-Modul umfasst, finden Sie hier weitere Informationen.

Hinweis: Da der Bestand mit dem Monitoring-Modul gemeinsam genutzt wird, erscheinen möglicherweise Elemente, die für Remote Support nicht relevant sind (z. B. Registerkarte "Warnungen").

Beim Öffnen der Detailseite eines Geräts erscheint ein Fenster mit mehreren Registerkarten. Welche Registerkarte für das jeweilige Gerät angezeigt werden, hängt vom Gerätetyp und den zugehörigen Informationen ab. Außerdem bietet die Detailansicht eine Reihe von Geräteverwaltungs-Tools. Nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Registerkarten und deren Verwendung (verschiedene Registerkarten je nach Gerät und Modulzugriff):

Hinweis: Sie können auf jeder Registerkarte auf Abfrage klicken, um den Suchalgorithmus anzuzeigen bzw. zu ändern, mit dem die Datensammlungsanwendung nach Daten sucht.

  • Status von Remote Support: Oben rechts auf der Seite wird der Status des Geräts in Remote Support angezeigt (online, offline usw.) bzw. der Link Installieren angezeigt, wenn der Fernzugang auf dem Gerät nicht eingerichtet wurde.

  • Navigator: Der Link Navigator oben rechts dient dazu, die verschiedenen Bestandsdaten mithilfe von Indizes für Netzwerkdaten, Verzeichnisdaten und Anwendungen anzusteuern.

  • Übersicht: Mit dieser Registerkarte können Sie Geräte-ID, Klassifizierung und Gruppen anzeigen und ändern, die Überwachung stoppen und neu starten, auf Abfragen zugreifen, die für die Steuerung des Scanverhaltens zuständig sind sowie Geräte gruppieren und klassifizieren.

  • Warnungen: Zur Anzeige aller Warnungen für das Gerät.

  • Zustand: Zur Anzeige der Überwachungsweise der Dienste.

  • Leistung: Zur Anzeige der Leistungsdaten für die Server im Bestand, einschließlich CPU-Status, Speicherplatz, Speichernutzung und Festplattenleistung.

  • Netzwerk: Zur Anzeige der verschiedenen Netzwerkschnittstellen des Geräts und deren Details. Das erste Element der Liste ist das Gerät.

  • Benutzer: Zur Anzeige der Historie bzgl. Zugriff (nach Benutzer und Datum) und Überprüfung der diesem Gerät zugeordneten Benutzerkonten.

  • Software: Zur Anzeige der installierten Programme, Antivirensoftware, Firewalls, Spyware und Lizenzschlüsseln für das Gerät.

  • Patches: Zur Anzeige aller auf dem Gerät installierten OS-Patch und der Protokolldaten für die Planung von Patches für das Gerät.

  • Datenträger: Zur Anzeige von belegtem und verfügbarem Speicherplatz auf lokal angeschlossenen Datenträgern, einschließlich optischen Platten (CD/DVD) und über USB, eSATA usw. angeschlossenen Speichermedien.

  • Hardware: Zur Anzeige von Prozessor, Arbeitsspeicher, BIOS und andere Details.

  • Dienste: Zur Anzeige der installierten Dienste, einschließlich deren Status sowie der Uhrzeit der letzten Datensammlung.

  • Klassifizierung: Zur Anzeige der Klassifizierungsergebnisse (wie Punkte, Klasse, Hersteller und Modell) und von RAW-Klassifizierungsnachweisen, z. B. Merkmale, Attribute, Anschlüsse und Wert.

  • Geräte verwalten: Am Ende der Seite werden verschiedene Hyperlinks für die Verwaltung der Geräte im Konto angeboten: 

    • Dieses Gerät löschen: Dadurch wird die Anwendung GoToAssist Customer von dem Computer mit Fernzugang deinstalliert und dieser aus der Bestandsliste entfernt. Weitere Informationen siehe Löschen von Geräten aus dem Bestand.
    • Verbindung zurücksetzen: Bei Geräten die über Remote Support angeschlossen sind, können Sie die Verbindung unterbrechen und anschließend wiederherstellen, um sicherzustellen, dass Sie über die aktualisierten Informationen verfügen. Die Aktualisierung der Informationen kann einige Minuten dauern.
    • Upgrade: Wenn Sie die Vorteile der IT-Systemverwaltung des Monitoring-Moduls nutzen möchten, klicken Sie auf Upgrade, um zu Mein Konto zu wechseln.
    • Dieses Gerät nicht überwachen: Zum Beenden der Überwachung dieses Geräts. Weiteres hierzu siehe Verwalten der Geräte.
    • Aktualisieren: Zum Aktualisieren der angezeigten Daten und Gruppenzuordnungen eines Geräts.
Verwandte Artikel

Verwalten des Bestands

Verwalten der Gerätegruppen und Gerätetypen

Benutzerdefinierte Felder

Einrichten der iOS-Datensammlung