Ausführung der Sitzungsberichte - GoToAssist Remote Support

Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen

Durchsuchen Sie GoToAssist Remote Support -Artikel, -Videos und -Benutzerhandbücher   Ihr Suchbegriff muss aus mindestens 2 Zeichen bestehen

Artikel durchsuchen

Ausführung der Sitzungsberichte

Sie können die Sitzungsberichte verwenden, um detaillierte Beschreibungen über vergangene Sitzungen eines bestimmten Zeitraums anzuzeigen, oder diese in PDF-, XLS- oder CSV-Dateien exportieren.

Themen in diesem Artikel:

Informationen zu Sitzungsberichten

Erstellung von Kurzberichten

Erstellung von benutzerdefinierten Berichten

Informationen zu Sitzungsberichten

Remote-Support bietet 2 Arten von Berichten:

  • Kurzberichte
    Mit diesen vorkonfigurierten Berichten können Sie mit nur einem Klick einen Bericht über die letzte Woche oder den letzten Monat erstellen. Diese Berichte werden im webbasierten HTML-Format ausgegeben und können nicht heruntergeladen werden. Siehe Erstellung von Kurzberichten für weitere Informationen.
  • Benutzerdefinierte Berichte
    Sie können einen Bericht auf der Basis von Sitzungstyp, Firma, Techniker und Zeiträumen anpassen. Diese Berichte können Daten von Sitzungen enthalten, die vor bis zu einem Jahr durchgeführt wurden, und in den folgenden Formaten heruntergeladen werden: HTML, PDF, XLS oder CSV. Siehe Erstellung von benutzerdefinierten Berichten für weitere Informationen.

Hinweis: Die Erfassung von Daten aus einer Sitzung in einem Bericht kann bis zu 15 Minuten dauern. Die Daten werden ab dem Datum der Support-Sitzung ein Jahr lang gespeichert.

Für Kurzberichte und benutzerdefinierte Berichte werden verschiedene Details über die ausgewählten Sitzungen erfasst, einschließlich der folgenden Aktivitäten:

  • Anzahl der Sitzungen: (Number of Sessions) Die Anzahl der Sitzungen, die im angegebenen Zeitraum ausgeführt wurden
  • Gesamtzeit: (Total Time) Die gesamte Sitzungszeit während des angegebenen Datumsbereichs
  • Durchschnittliche Dauer: (Average Duration) Die durchschnittliche Länge aller Sitzungen während des angegebenen Datumsbereichs
  • Sitzungsdatum: (Session Date) Das Datum, an dem die Sitzung stattgefunden hat
  • Sitzungstyp: (Session Type) Die Art der unterstützten Sitzung (d.h. interaktiv oder per Fernzugang)
  • Firmenname: (Company Name) Die Firma, mit der die Sitzung verknüpft ist
  • Technikername: (Technician Name) Der Name des Techniker, der die Sitzung gestartet hat
  • Technikerhostname: (Technician Host Name) Der Name des Computers des Technikers
  • Interne Techniker-IP: IP-Adresse des Computers des Technikers (im lokalen/internen Netzwerk)
  • Externe Techniker-IP: Die öffentliche/Internet-IP-Adresse des Computers des Technikers
  • Sitzungsbeginn: Der Zeitpunkt, zu dem die Sitzung gestartet wurde (bei interaktiven Sitzungen wann der Kunde der Sitzung beigetreten ist; bei Fernzugangssitzungen wann die Verbindung mit dem Computer hergestellt wurde)
  • Sitzungsende: Der Zeitpunkt, zu dem die Verbindung zum Kundencomputer vom Techniker getrennt wurde
  • Dauer: Die Länge der Sitzung von Anfang bis Ende
  • Name des Kunden: Der Name des per Fernzugang verbundenen Computers bzw. der Name des Kunden, mit dem die Sitzung abgehalten wurde
  • Computerhostname: Der Computername des Kundencomputers
  • Interne IP-Adresse: Die IP-Adresse des Kundencomputers (im lokalen/internen Netzwerk)
  • Externe Kunden-IP: Die öffentliche/Internet-IP-Adresse des Kundencomputers
  • Host-MAC: Die MAC-Adresse des Kundencomputers
  • Technikernotizen: Notizen, die der Techniker während der Sitzung erstellt und gespeichert hat, einschließlich solcher im Fenster "Sitzung beenden"
  • Abrechnungsinformationen: Notizen, die der Techniker unter "Abrechnungsinformationen (Vertragsnr., Kundennr. etc.)" im Fenster "Sitzung beenden" hinzugefügt hat
  • Sitzungs-ID: Individueller Support-Schlüssel, der für die Sitzung erstellt wurde (bei interaktiven Sitzungen ist dies der Schlüssel, der vom Kunden zum Sitzungsbeitritt verwendet wird)

Erstellung von Kurzberichten

Mit diesen vorkonfigurierten Berichten können Sie mit nur einem Klick einen Bericht über die letzte Woche oder den letzten Monat erstellen. Diese Berichte werden im webbasierten HTML-Format ausgegeben und können nicht heruntergeladen werden.

1. Wechseln Sie zu Remote Support > Berichte.

2. Wählen Sie im Bereich "Kurzberichte" einen der folgenden Links:

  • Interaktive Sitzungen diese Woche: (Attended sessions this week) Alle seit dem vorherigen Montag ausgeführten interaktiven Support-Sitzungen
  • Interaktive Sitzungen diesen Monat: (Attended sessions this month) Alle seit dem ersten Tag des Monats ausgeführten interaktiven Support-Sitzungen
  • Sitzungen per Fernzugang diese Woche: (Unattended sessions this week) Alle seit dem vorherigen Montag ausgeführten Support-Sitzungen mit Fernzugang
  • Sitzungen per Fernzugang diesen Monat: (Unattended sessions this month) Alle seit dem ersten Tag des Monats ausgeführten Support-Sitzungen mit Fernzugang

3. Der Bericht wird in einer neuen Registerkarte im HTML-Format angezeigt.

Erstellung von benutzerdefinierten Berichten

Sie können einen Bericht auf der Basis von Sitzungstyp, Firma, Techniker und Zeiträumen anpassen. Diese Berichte können Daten von Sitzungen enthalten, die vor bis zu einem Jahr durchgeführt wurden, und in den folgenden Formaten heruntergeladen werden: HTML, PDF, XLS oder CSV.

1. Wechseln Sie zu Remote Support > Berichte.

2. Legen Sie im Bereich "Berichtserstellung" fest, was der Bericht enthalten soll:

  • Schritt 1: Auswahl der Berichtskriterien
    Wählen Sie aus, welche Sitzungstypen in den Bericht einbezogen werden sollen. Sie können die Berichterstellung auf einzelne Techniker oder Firmen beschränken oder mit weniger Einschränkungen umfangreichere Berichte erstellen.

  • Schritt 2: Auswahl des Zeitraums
    Wählen Sie aus, ob alle Sitzungen ab einem bestimmten Datum bis heute oder Sitzungen eines bestimmten Zeitraums (Angabe des Anfangs- und des Enddatums) einbezogen werden sollen.

  • Schritt 3: Auswahl des Berichtformats
    Wählen Sie das Format aus, in dem der Bericht generiert werden soll (HTML, PDF, XLS oder CSV). Beachten Sie, dass HTML-Berichte webbasiert sind und nicht heruntergeladen werden können.

3. Klicken Sie auf Bericht generieren (Generate Report), wenn Sie fertig sind. Bei Wahl des Formats PDF, XLS oder CSV wird der Download der Datei automatisch gestartet.